Aktuelles

Gerne informieren wir Sie über die Neuigkeiten im Arbeitsmarkt50+ und was in diesem Zusammenhang so alles in Bewegung ist. Für uns alle ist es wichtig das wir beobachten was um uns herum passiert. Krisen bieten auch Chancen.

Das ist unsere Chance! Die digitale Solidarität!

Wir haben niemanden alleine gelassen. Seit dem Lockdown im Frühjahr 2020 haben wir alles daran gesetzt, dass die Kommunikation nicht abbricht. Alle kostenlosen Aufnahmegespräche, Beratungen, Schulungen, Fachseminare und sogar die Lehraufträge an der Fachhochschule für Soziale Arbeit (FHNW) haben wir sofort umgestellt auf Distanz-Learning, ZOOM-Meetings und Videokonferenzen. Wir sind stolz darauf! Denn wir leisten einmal mehr für den Arbeitsmarkt50+ äusserst wichtige Pionierarbeit. Wir konnten ungebremst, übergangslos und wirksam für unsere Mitglieder da sein.

Als Mitglied kannst du profitieren und Dich mit Arbeitsmarktexperten, Interessierten und Gleichgesinnten austauschen. Jetzt Mitglied werden! Keine Verpflichtungen! Du erhältst von uns das kostenlose STARTPAKET für Neumitglieder!

Wir wollen niemanden zurücklassen! Wir halten solidarisch zusammen, tauschen uns aus und setzen Bedürfnisse und Innovationen um. Willst Du dabei sein?

29.04.21 / HR Today Fachmagazin / Interview mit Daniel G. Neugart / Verlorene Generation?

Nach Corona! Neue Chancen nutzen! 

Nach Corona wird die Welt eine andere sein. Es wird Gewinner und Verlierer geben. Die Frage ist, welche Arbeitnehmenden die besten Karten in Händen halten. Beispielsweise erfahrene Fachkräfte, die in der jetzigen Situation mit ihrer Gelassenheit, Weitsichtigkeit und emotionalen Stabilität bei potenziellen Arbeitgebenden punkten können. Weiterlesen...

Download im PDF-Format: Verlorene Generation? (29. April 2021, Fachmagazin HR-Today)

Erstes Interview im neuen Jahr 2021!

06.01.21 INTERVIEW / Alles geht rasend schnell! Über die Feiertage liefen unsere Telefone heiss und unsere E-Mail-Accounts drehten am Limit. Schön, dass uns so viel Vertrauen und Zutrauen über die Festtage entgegengekommen ist. Aber eigentlich stehen wir am Dreikönigstag 2021 bereits wieder mit beiden Beinen mittendrin. Bitte hier weiterlesen...

Daniel G. Neugart, Präsident und Geschäftsführer im Radiointerview mit dem aargauischen Lokalsender «KanalK» über Ausgesteuerte und Überbrückungsrente.

DAS WAR DAS CORONAJAHR 2020!

Im Fokus! Die 50+ Erfahrungskompetenz wird europäisch!

04.12. 20 INTERVIEW / Bundesverband Initiative 50Plus ist seit Jahren Kooperationspartner des Schweizerischen Arbeitnehmerverbandes 50Plus. Auch der Kontakt mit Österreich wurde aufgebaut (https://bvi50plus.at/), um den Erfahrungsaustausch grenzübergreifend zu fördern. Heute ist es endlich soweit! Das Europäische Kompetenzzentrum für Demographie (ECCD) wurde erfolgreich gegründet. Unser Verband vertritt nun europäisch die Interessen der Schweiz!

14. November 2019 / Daniel G. Neugart, Präsident und Geschäftsführer im Vorfeld mit Uwe-Matthias Müller, Vorstand des Bundesverbandes Initiative 50Plus.

Denkpartner der reifen Jugend! Jetzt den Erfolg 2021 planen!

30.11.20 INTERVIEW / Hören Sie bitte rein in das Podcast-Interview von Christoph Stelzhammer (TOPJOBS im Wandel) mit Daniel G. Neugart, Präsident und Geschäftsführer des Schweizerischen Arbeitnehmerverbandes 50Plus. Lassen Sie sich inspirieren von neuen Denkansätzen und Strategien, um «Stark im Markt» zu werden und zu bleiben. Noch nie waren die Chancen grösser als heute, um kreative neue Lösungswege umzusetzen. Wir begleiten Sie dabei! Jetzt  reinhören...

Nie war es so wichtig, neue Chancen im Arbeitsmarkt zu erkennen und sich zu positionieren. Gerade in Krisenzeiten bringen erfahrene Fachkräfte Stabilität.

Wertewandel oder Psychoterror? Sozialhilfe Basel-Stadt im Fokus!

10.11.20 Winterthur / Der Schweizerische Arbeitnehmerverband 50Plus wurde direkt von der Stadt Winterthur eingeladen, um ein 50+Schulungsreferat durchzuführen. Wir trafen auf kreative, innovative und visionäre Menschen. Viel Kraft, Offenheit und Menschlichkeit war zu spüren. Gleichentags wurde ein Lehrauftrag per Videokonferenz für engagierte Studierende der Fachhochschule für Soziale Arbeit (FHNW) umgesetzt. Im Fokus, die Sozialhilfe Basel-Stadt! Weiter...

Daniel G. Neugart, ehrenamtlicher Präsident und Geschäftsführer des Verbandes SAVE 50Plus Schweiz, Referent und Dozent, Fachhochschule für Soziale Arbeit.

ARBEIT ALTER ARMUT! Der soziale Verlustprozess!

10.11.20 VIDEOKONFERENZ / Wie sieht die Sozialhilfe Basel-Stadt sich selbst als Institution und wie sehen es betroffene Sozialhilfebezüger? Studierende der Fachhochschule für Soziale Arbeit (FHNW) nahmen das mit uns unter die Lupe.

Im Gegensatz zur Stadt Winterthur wurde die Glaubwürdigkeit der Sozialhilfe Basel-Stadt in Frage gestellt. Junge Studierende reagierten betroffen! Weiter...

GOOD NEWS für ältere Arbeitnehmende und Stellensuchende!

RAV Zürich fördert 50+Selbstintegration! 1. Fachseminar finanziert!

13.09.20 Rheinfelden / Am 31. August 2020 hat die RAV Zürich zum ersten mal unser 50+Fachseminar «My Way 50Plus - Integratives Selbstmarketing®» offiziell als alternative arbeitsmarktliche Massnahme (AAM) anerkannt und somit die Finanzierung zugesichert. Eine TOP-CHANCE für alle die im Kanton Zürich wohnen! Weiterlesen...

Die RAV-Zürich gibt unseren Mitgliedern eine Chance unsere 50+Fachseminare zu besuchen. Informieren Sie sich über die Finanzierung.

Die strategische Alterskarriere! Stark im Markt mit 50Plus!

26.08.20 HR Today / SAVE 50Plus Schweiz unterstützt ältere Arbeitnehmende und Stellensuchende dabei sich bereits heute im zukünftigen Arbeitsmarkt zu profilieren und positionieren. «Wer jetzt unser Selbstintegrationsprogramm besucht lernt neue Strategien kennen und ist anderen eine Nasenlänge voraus!» Aktiv werden! Jetzt erst recht! Weiter...

Daniel G. Neugart, Präsident und Geschäftsführer von SAVE 50Plus Schweiz im Interview mit Corinne Päper von HR Today .

Karriere jenseits der 50er! Neue Chancen im Arbeitsmarkt!

26.08.20 HR Today / Firmen machen es sich oft viel zu einfach, wenn es um ihre ältere Belegschaft geht: In den Unternehmen gibt es praktisch keine Karrieremodelle für sie. Das könnte sich schon bald als fatal erweisen, wenn in den nächsten Jahren deutlich mehr Arbeitnehmende in Pension gehen als nachrücken. Die Nachfrage wird steigen. Weiter...

Ein weiterer Artikel von Corinne Päper in der gleichen Ausgabe von HR Today Heft 09/2020. Foto: iStock/HR Today

Nationale 50+Sensibilisierungskampagne! Informieren Sie sich!

Wir bauen den Schweizer Arbeitsmarkt50+ auf! Wir wollen keine Zeit verlieren und wir haben keine Geduld, um auf Lösungen aus der Wirtschaft oder Politik zu warten. Wir setzen auf den direkten Dialog mit Entscheidungsträger!

Informieren Sie sich über die neue strategische Arbeitsmarktintegration für erfahrene Fachkräfte

Vorurteile abbauen - Vertrauen aufbauen! Jetzt erst recht!

Ältere Stellensuchende hatten es vor der COVID19-Pandemie schon nicht so einfach. Wir möchten jetzt erst recht Betroffene ermutigen unser kostenloses STARTPAKET FÜR NEUMITGLIEDER zu nutzen. Wir wollen gemeinsam unsere nationale 50+Sensibilisierungskampagne vorantreiben. Wir greifen sofort und wirksam in den Schweizer Arbeitsmarkt ein! 

Weiterlesen...

E-Learning! Wir sind bereit für die Zukunft!

11. April 2020 Rheinfelden / Als erste und einzige 50+Interessenvertretung der Schweiz bieten wir auf unserer neuen Schulungsplattform aus der Perspektive der Stellensuchenden verschiedene Onlineseminare zur effizienten Stellenfindung an. Wir bleiben niemals stehen und bereiten Sie gerne auf Ihre erfolgreiche Zukunft im Arbeitsmarkt vor. Weiterlesen... 

Auf unserer neuen  Schulungs- und Kompetenzplattform machen wir Interessierte auch im Bereich der Online-Kommunikation stark für den Markt

Coronavirus! Wir sind auch in schwierigen Zeiten für Sie da!

09. April 2020 Rheinfelden / Wir können für Sie weiterhin in einem gut geschützten Umfeld eine persönliche Beratung umsetzen. Natürlich können Sie auch unsere kostenlose telefonische Auskunft nutzen oder einen Online-Termin über Skype/Zoom mit uns terminieren. In unserem Beratungsraum schützen wir Sie mit einem Sicherheitsglas, geeigneten Schutzmasken, Hygienehandschuhen und Desinfektionsmittel. Gruppenanlässe werden verschoben oder abgesagt!

Kontaktieren sie uns!

Der nationale Interessenverband SAVE 50Plus Schweiz erkennt die Zeichen der Zeit und findet immer neue Wege zur Förderung unserer 50+Generation.

20. März 2020 Bericht Schweizerische Gewerbezeitung / Michael Buchmann ist der erste lizenzierte Fachseminarleiter des Verbandes SAVE 50Plus Schweiz. Als Jobtrainer50+ hat er viele intensive Schulungen erfolgreich hinter sich gebracht und bildet sich stetig weiter. Zudem ist er als Lehrerassistent tätig und arbeitet in seinem Resilienz-Atelier. Weiterlesen...

https://www.gewerbezeitung.ch/de/news_archiv/lebensfreude-statt-existenz%C3%A4ngste
Bild: zVg. / «Beim Wandern und in den Bergen mit Fernsicht tanke ich oft Energie, um mit den Alltagssorgen besser fertig zu werden», sagt Michael Buchmann.

08. März 2020 Bericht im Sonntagsblick. Romain Baumann ist hochqualifizierter Elektroingenieur mit ETH-Abschluss und langjähriger Berufserfahrung. Trotzdem hat er den Job nach 12 Jahren verloren und ist heute ausgesteuert. Seit Freitag, 06. März ist Baumann lizenzierter Jobtrainer50+ bei unserem Verband und leitet unsere Fachseminare. Interessiert?

©Foto: Sonntagsblick. Romain Baumann ist Mitglied des Verbandes SAVE 50Plus Schweiz. Mit der Ausbildung zum Jobtrainer50+ bieten sich neue Chancen.

06. März 2020 Bericht in der Schweizerischen Gewerbezeitung. Fertig mit Symbolpolitik und Angstmacherei! Aufhören mit Selbststigmatisierung und Opferrolle! Die Wirtschaft muss Wertschätzung gegenüber erfahrenen Fachkräften zeigen. Im eigenen Interesse! Der Fachkräftemangel wird zunehmen. Der Wissenstransfer muss gesichert werden. Das Interview...

©Bild: KMU FOKUS. Intensives Interview mit dem Schweizerischen Gewerbeverband (sgv). Daniel G. Neugart, Präsident SAVE 50Plus Schweiz, redet Tacheles.

05. März 2020 Bericht in der Basellandschaftlichen Zeitung (BZ). Knapp 2000 Mitglieder zählt der Schweizerische Arbeitnehmerverband 50Plus (SAVE 50Plus Schweiz). Drei Viertel der Kursteilnehmenden finden innerhalb von 6 Monaten wieder ein regelmässiges Einkommen. Warum dieser Erfolg? Weil wir es selbst in die Hand nehmen! Weiterlesen...

Foto: ©Kenneth Nars. Bericht: Mirjam Bollinger. Bild: Daniel G. Neugart, Präsident und Geschäftsführer des Verbandes SAVE 50Plus Schweiz

Zweifellos hat der Bundesrat mit der Vorlage der "Überbrückungsleistung" in ein Bienennest gestochen. Niemand weiss so recht wohin das jetzt führen soll. Im Raum steht, dass 4400 über 60-Jährige Menschen pro Jahr (Tendenz steigend) vor der Sozialhilfe gerettet werden können. Aber wer bezahlt? Oder ist das alles nicht wieder nur eine Symptombekämpfung?

06. Februar 2020 / In der Radiosendung SRF1 "Forum" wurde diskutiert über die tatsächliche Wirkung der Überbrückungsleistung für über 60-Jährige.

Die Gesellschaft ist irritiert über diesen politischen Schnellschuss!

In der Sendung "Forum" von Radio SRF1 wird das Thema "Überbrückungsleistung für über 60-Jährige" diskutiert. Die Bevölkerung ist verunsichert. Hat der Bundesrat das Ziel verfehlt? Wurde die Büchse der Pandora geöffnet? 

Radka Laubacher (rechts) organisierte am 06. Februar 2020 die Radiosendung "Forum" auf SRF1 und lud Daniel G. Neugart, Präsident und Geschäftsführer des Verbandes SAVE 50Plus Schweiz und Diana Gutjahr, SVP-Nationalrätin und Unternehmerin (Mitte) dazu ein. Hörerinnen und Hörer konnten sich live einbringen und mitdiskutieren. Zur Sendung...

Im Durchbruch! Fachreferate zum Arbeitsmarkt50+ sind im Trend!

Der Schweizerische Arbeitnehmerverband 50Plus (SAVE 50Plus Schweiz) bekommt vermehrt Gelegenheit mit Fachreferaten zum Thema Arbeitsmarkt50+ an öffentlichen Anlässen teilzunehmen. Die stetig steigende Nachfrage und die vielen positiven Rückmeldungen machen Mut für die Zukunft. Auch verschiedene Berufsverbände zeigten bereits Interesse. Weiterlesen...

SAVE 50Plus Schweiz Präsident und Geschäftsführer, Daniel G. Neugart, ist 50+Fachreferent und wirkt auch als Dozent zum Thema  «Arbeit, Alter und Armut» an der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW), Fachhochschule für Soziale Arbeit. Die Lobbyarbeit in der WIrtschaft, Wissenschaft und Politik trägt langsam Früchte.. 

Klare Ansage! «Wir müssen die Betroffenen sofort abholen!»

Ein Bericht im Schweizer Fernsehen(SRF) vom 26. August 2019 in der Sendung «10vor10» mit direkt betroffenen Mitgliedern. Wir lassen erfahrene Fachkräfte nicht im Stich. Unermüdlich setzen wir uns für 50+ Stellensuchende ein. Das informative, kostenlose Startpaket für Neumitglieder hilft erfahrenen Fachkräften sofort und wirksam bei der Stellenfindung!

HIER geht es zur Sendung!

SAVE 50Plus Schweiz hat sich bei Medienschaffenden, aber auch in der Wissenschaft, Wirtschaft und Politik als 50Plus-Fachverband bestens etabliert.

Neue Chancen! Direktkontakt zu Arbeitgebern!

Als offizieller Lobbyist (Ambassador, Botschafter, Repräsentant) des Verbandes sensibilisieren Sie authentisch die Entscheidungsträger aus Politik und Wirtschaft. Sie erarbeiten sich relevante Kontakte und positionieren sich attraktiv bei potenziellen Arbeitgebern. Sie werden professionell unterstützt und bauen Ihr persönliches, qualitatives Netzwerk auf.

Der Arbeitsmarkt 50+ braucht eine eigene Plattform und eine neue Strategie. Wir zeigen Ihnen neue Wege. Weiter...

Die Zeit ist reif! Haben Sie es satt unzählige Bewerbungen zu schreiben? Wir bringen geeignete Fachkräfte direkt zu Arbeitgebern an den Tisch! Ändern Sie Ihre Strategie. Wir unterstützen Sie bei Ihrer erfolgreichen Stellenfindung.

Ein Info-Clip zusammengesetzt aus verschiedenen öffentlichen Sendungen über unseren Verband SAVE 50Plus Schweiz. Youtube: https://youtu.be/uMZLzwd_THE

Der informative Videoclip des Schweizerischen Arbeitnehmerverbandes 50Plus (SAVE 50Plus Schweiz) ist ein Zusammenschnitt aus verschiedenen öffentlichen FOKUS KMU-Sendungen des Schweizerischen Gewerbeverbandes (Der sgv setzt auf die Förderung der Arbeitsmarktfähigkeit). Ergänzt wirdmit Statements und Informationen über den 50Plus-Arbeitsmarkt. Wir wollen damit die Gesellschaft, die Wirtschaft und die Politik sensibilisieren und motivieren, gemeinsam eine grosse Herausforderung mit beiden Händen anzupacken bevor es zum flächendeckenden Problem wird.

Stark für den Markt? Informieren Sie sich!

Raus aus der Sackgasse! Mehr spezifische Massnahmen für Ältere!

Endlich hat es in Bundesbern einen Ruck gegeben! Es braucht mehr spezifische Massnahmen für 50Plus!

20.05.2019 / Seit der Gründung unseres Verbandes haben wir den Schwerpunkt auf Information und Weiterbildung gelegt. Der Verband SAVE 50Plus Schweiz hat sich jahrelang intensiv dafür eingesetzt, die aktuellen Trends in der modernen, flexiblen, digitalisierten und globalisierten Arbeitswelt verständlicher und zugänglicher zu interpretieren. Am 03. Mai 2019 hat unsere Institution den ersten offiziellen Lehrauftrag der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW, Hochschule für soziale Arbeit) zum Thema Alter, Arbeit und Armut umgesetzt. Auch das Tessiner Fernsehen war bei uns zu Gast. Unsere italienisch sprechenden Mitglieder werden sich freuen. Es war ein grosser Tag für uns alle. Weiterlesen...

SAVE 50Plus Schweiz unterzeichnet die Charta Sozialhilfe Schweiz!

Die Sozialhilfe ist ein zentrales Element zur Bekämpfung von Armut und Ausgrenzung. Eine solide und faire Sozialhilfe ermöglicht Menschen in Not ein Leben in Würde und gibt ihnen die Chance, in die finanzielle Selbständigkeit zurückzufinden. Damit stützt Sozialhilfe nicht nur den einzelnen, sondern sie schützt den gesellschaftlichen Frieden und damit auch den Wirtschaftsstandort Schweiz. Das System Sozialhilfe leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Nutzen aller. Deshalb setzen wir uns für eine faire Sozialhilfe ein. Weiterlesen...

Aktives Selbstmarketing! Die neuen Broschüren sind da!

Der Schweizerische Arbeitnehmerverband 50Plus (SAVE 50Plus Schweiz) Ist ein offizieller Marketingpartner des neuen, innovativen Selbstintegrationsprogramms «My Way 50Plus - Integratives Selbstmarketing». Verschiedene regionale Arbeitsvermittlungsstellen (RAV) und/oder Sozialdienste in 7 Kantonen (AG, BL, BS, BE, SH, SZ, ZH) unterstützen bereits zumindest teilweise unsere 50Plus-Sensibilisierungskampagne. Informieren Sie sich bei uns.

«Ich greife direkt in den Arbeitsmarkt ein!» Erfahrene, ältere Fachkräfte sind erfolgreich! (FOTO FOTALIA) 

«SELBSTINTEGRATION 50+»

Die Innovation im Schweizer Arbeitsmarkt

Die Bewerbung steht ganz am Schluss: Bei SAVE 50Plus erkennen Ü50-Stellen­suchende neue Perspektiven und arbeiten sich – professionell begleitet und pragmatisch – an erreichbare Ziele heran.

Einen neuen und erfolgreichen Ansatz verfolgt der Verband SAVE 50Plus Schweiz. Der Interessenvertreter der Generation 50+ ist keine Stellenvermittlung, pflegt aber Kontakte mit Personaldienstleistern und hat mit seinen persönlichen Kontakten, Kooperationspartnern und Mentoren ein starkes, auf erfahrene Fachkräfte fokussiertes Netzwerk. Weiterlesen...

Daniel G. Neugart Präsident des Verbandes SAVE 50Plus Schweiz gibt in einem kurzen Interview in der Sendung Morgengast von RADIO SRF 1 am 13. September 2018 Auskunft darüber was ältere Stellensuchende tun müssen, um erfolgreicher zu sein auf der Stellensuche. "INFORMATIONEN sind das wichtigste!" Weiter...

Vom links nach rechts: Daniel G. Neugart, Präsident (SAVE), Alt-Bundesrat Schneider-Ammann, Alex Ohse, Aktivmitglied (SAVE).

Wir feiern fast jeden Tag neue Erfolge. Unser 50Plus-Fachkräfteverband geht engagiert auf wichtige Sozialpartner zu. Im Vorfeld der bereits 4. Nationalen Konferenz für ältere Arbeitnehmende 2018 wurden wir wie jedes Jahr als anerkannte 50Plus-Experten von Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann nach Bern eingeladen.

Der konstruktive Dialog ist wertvoll und findet oft vor und nach den Anlässen statt. Als schweizweit einzige 50Plus Bildungs- und Lobbyorganisation verstehen wir es für unsere Mitglieder die Chancen zu nutzen und unsere Interessen zu vertreten.

Wir wollen für potenzielle Arbeitgeber attraktiv sein!

Walter Schnetzer (links) und Marlis Krueger (rechts) kämpfen sich zurück. 

Für einen altersneutralen Arbeitsmarkt

diese Seite übersetzen