Der nationale Fachkräfteverband SAVE 50Plus Schweiz ist eine nicht-gewinnorientierte Bildungs- und Lobbyorganisation für erfahrene Fachkräfte aus allen Branchen, Berufen und Regionen der Schweiz. Mit Beratungen über die Entwicklung im modernen Arbeitsmarkt werden erfahrene Fachkräfte präventiv informiert und mit Fachseminaren für eine effiziente Stellensuche unterstützt. Wir sind kompetenter Ansprechpartner für Arbeitnehmer, Sozialpartner, Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung, Medien und Politik.

STATEMENTS (v.l.n.r.): Corinne Päper (Chefredaktorin HR TODAY),  Dr. Pascal Scheiwiller (CEO, von Rundstedt), Mirjam Bamberger (Head HR & Communications Axa), Edgar Spieler (Leiter Arbeitsmarkt, Amt für Wirtschaft und Arbeit, Zürich), Daniel G. Neugart (Präsident und Geschäftsführer, SAVE 50Plus Schweiz). > Zum Beitrag.
Vom links nach rechts: Daniel G. Neugart, Präsident (SAVE), Bundesrat Schneider-Ammann, Alex Ohse, Aktivmitglied (SAVE).

Wir feiern fast jeden Tag neue Erfolge. Unser 50Plus-Fachkräfteverband geht engagiert auf wichtige Sozialpartner zu. Im Vorfeld der bereits 4. Nationalen Konferenz für ältere Arbeitnehmende wurden wir wie jedes Jahr als anerkannte 50Plus-Experten von Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann nach Bern eingeladen.

Der konstruktive Dialog ist wertvoll und findet oft vor und nach den Anlässen statt. Als schweizweit einzige 50Plus Bildungs- und Lobbyorganisation verstehen wir es für unsere Mitglieder die Chancen zu nutzen.

«Ich greife direkt in den Arbeitsmarkt ein!» Erfahrene, ältere Fachkräfte sind erfolgreich! (FOTO FOTALIA) 

«SELBSTINTEGRATION 50+»

Die Innovation im Schweizer Arbeitsmarkt

Die Bewerbung steht ganz am Schluss: Bei SAVE 50Plus erkennen Ü50-Stellen­suchende neue Perspektiven und arbeiten sich – professionell begleitet und pragmatisch – an erreichbare Ziele heran.

Einen neuen und erfolgreichen Ansatz verfolgt der Verband SAVE 50Plus Schweiz. Der Interessenvertreter der Generation 50+ ist keine Stellenvermittlung, pflegt aber Kontakte mit Personaldienstleistern und hat mit seinen persönlichen Kontakten, Kooperationspartnern und Mentoren ein starkes, auf erfahrene Fachkräfte fokussiertes Netzwerk. Weiterlesen...

Wir wollen für potenzielle Arbeitgeber attraktiv sein!

Walter Schnetzer (links) und Marlis Krueger (rechts) kämpfen sich zurück. 

Für einen altersneutralen Arbeitsmarkt

diese Seite übersetzen