Der Teilzeitmann

Die Kooperation mit DER TEILZEITMANN ist die konsequente Professionalisierung eines Lösungsweges für erfahrene Arbeitnehmende ab 40 Jahren. Nicht nur für junge Väter, die mehr von der Familie haben wollen, sondern auch für Frauen und Männer der Generation "Reife Jugend" ist Teilzeitarbeit ein Zukunftsthema. Mit dem von unserem Dachverband empfohlenen Jobsplitting geht man noch einen Schritt weiter.

Die Schweizer Kampagne «Der Teilzeitmann» hat inzwischen bei über 100 Unternehmen, Verwaltungen, Hochschulen und Verbänden Halt gemacht mit Mittagsveranstaltungen, Referaten, Podien und Workshops. Dreh- und Angelpunkt des Projekts ist die Internetplattform www.teilzeitkarriere.ch. Sie listet alle Teilzeitstellen (rund 14‘000 pro Tag) auf, die in der Schweiz online angeboten werden. Eingebettet in das Stellenportal ist die Website www.teilzeitmann.ch: Hier erfährt der Interessierte mehr über die Vorbildmänner und findet sowohl Fachartikel als auch ein grosses Einmaleins zum Thema Teilzeit und Infos zur Altersteilzeit. Die Internetseiten des Projekts wurden innerhalb eines Jahres über eine Million Mal aufgerufen. Ebenfalls gute Beachtung findet das Anliegen auf Social Media wie Facebook und Twitter. Seit der Lancierung des Projekts im November 2012 sind Tausende von Männern direkt oder indirekt angesprochen worden. Denn inzwischen haben auch rund 300 verschiedene Medien und Internetportale im In- und Ausland das Vorhaben mit gegen 1000 Beiträgen thematisiert. Das zeigt: Teilzeit ist ein starkes Thema.

Hier geht’s zum Grundsatzpapier von DER TEILZEITMANN:  Altersteilzeit